Kompaktflammenwächter CFCx000 im breiten OE-Wandlergehäuse

Die neue erweiterte CFC-Reihe für Lichtwellenleitertechnik

Diese Gerätegruppe bietet neben den Funktionen Flammenfühler mit integriertem Verstärker und Flammenrelais noch verschiedene optionale Erweiterungen.
Wie zum Beispiel einen integrierten RS485-Konverter, ein Multiausgangsmodul oder eine Fehlerrelaisausgangskarte.

  • CE-, DVGW- und UL-zugelassen
  • Halbleitersensoren für den UV-, UV1-, IR-,IR2-oder IR3-Bereich
  • 2-kanaliges Flammenüberwachungssystem
  • Separat einstellbare Empfindlichkeiten für beide Kanäle
  • Analogausgang Flammenintensität 0(4) bis 20 mA
  • Analogausgang Frequenz 0(4) bis 20 mA (optional)
  • Analogausgang DC-Rohsignal 0(4) bis 20 mA (optional)
  • Multiausgangsmodul (optional)
  • RS485 BUS-System für lesenden Zugriff aus dem Kontrollraum (optional)
    oder
  • RS485 BUS-System für lesenden und schreibenden Zugriff aus dem Kontrollraum (optional)
  • Fehlerrelaiskarte (optional)
  • Flammenanalysemöglichkeit über Software
  • LED-Statusanzeige für Flammenrelais und Flammenintensität
  • Schutzart IP65
  • Kabelverschraubung oder Conduit-Anschluss