Lichtwellenleiter X-IR für hohe Temperaturen

Licht lässt sich leiten

Kombiniert mit dem SKL ermöglicht es die Montage der Fühleroptik an schwer zugänglichen Sichtpositionen oder Orten mit sehr hohen Temperaturen.

  • Hochwertige Glasfaserbündel
  • Übertragungsbereich 400 nm bis 2400 nm
  • Geschützt durch Agraff-Stahlschlauch
  • Großer Temperaturbereich (-60°C bis +300°C (350 °C vor SKL))
  • IP68
  • Spezielle Varianten für Ex-Anwendungen