Flammenwächter 3001

SIL3 zugelassen in Kombination mit Flammenfühler 2.0

Der Flammenwächter 3001 ist ein Systemeinschub der Serie 3000, der in Verbindung mit den Flammenfühlern des Systems eine komplette Flammenüberwachung für beliebige Brennerleistungen, Brennstoffe und Verbrennungsverfahren bildet. Das Flammenüberwachungssystem 3000 ist TÜV geprüft nach EN298:2012 und DIN DVGW zugelassen Es entspricht den Anforderungen der TRD 411 bis 414. Durch die kontinuierliche vollelektronische Selbstprüfung seiner Funktion ist der Einschub für den Dauerbetrieb zugelassen.

  • Präzise Intensitätsanzeige
  • Fehlerdiagnose
  • Schwellwerteinstellung
  • Variable Einschaltverzögerungszeit
  • Variable Ausschaltverzögerungszeit
  • Relaismeldeausgang
  • Voralarm