Selektoreinschub 3210

Einfach Umschalten

Der Selektoreinschub ist ausschließlich für die Selektion von Flammensignalen in Verbindung mit einem geeigneten Flammenfühler und Flammenwächter vorgesehen. Flammenfühler und Flammenwächter bilden zusammen eine komplette Flammenüberwachung für Brenner mit beliebiger Leistungen und beliebigen Brennstoffen in Einzel- und Mehrbrenneranlagen.

  • Schaltet bis zu 3 Flammenfühler auf einen Ausgang
  • Bildet ein Summensignal der 3 Flammenfühler auf separatem Ausgang
  • Fehlerrelais mit 2 potentialfreien Wechslern
  • Zustandsanzeige der einzelnen Flammensignale
  • Störungsanzeige im Fehlerfall